Solaranlage

Thermische Solaranlage

Eine Solaranlage ist eine technische Einrichtung zur Umwandlung von Sonnenenergie in thermische und elektrische Energie. Eine thermische Solaranlage bewerkstelligt die Umwandlung von Sonnenenergie durch Erwärmung von Flüssigkeit in einem geschlossenen Kreislauf auf andere Wärmeträger.

Die Nutzungsmöglichkeiten von thermischen Solaranlagen können sehr vielfältig sein. Ein paar Beispiele dafür sind die Warmwassererwärmung, die Heizungsunterstützung sowie die solare Ganzhausheizung.

Elektrische Solaranlage

Photovoltaikanlagen wandeln das elektromagnetische Spektrum unserer Sonne in teilweise nur hauchdünnen halbleitenden Schichten direkt in elektrischen Strom um. Wenn jetzt eine elektrisch leitende Verbindung zwischen den Ladungszonen hergestellt wird, fließt Strom. Die so gewonnene Leistung kann entweder direkt verwendet, ins elektrische Netz eingespeist oder in Solarbatterien gespeichert werden.